Über das Innotec Pforzheim

Das Innotec Pforzheim – Zentrum für Software, Technik und Design wurde 1998 gegründet und im Jahr 2000 offiziell eröffnet. Zur Einrichtung und zum Betrieb des Innotec hat die Stadt Pforzheim in der Gewerbeimmobilie Blücherstraße 32 im Nordosten der Stadt rund 5.400 Quadratmeter Nutzfläche angemietet und dort ein auf die speziellen Bedürfnisse junger Firmen zugeschnittenes Raumprogramm realisiert.

Als Einrichtung der kommunalen Wirtschaftsförderung hat es sich das Innotec zum Ziel gesetzt, innovative Start-ups und Jungunternehmen mit technologie- und dienstleistungsorientierten Geschäftsideen auf vielfältige Weise zu fördern und zu unterstützen.

Im Innotec Pforzheim finden junge Firmen ideale Startbedingungen für ihren wirtschaftlichen Erfolg. Die Angebote umfassen attraktive Büro- und Gewerbeflächen, eine hochwertige technische Infrastruktur sowie vielfältige Beratungs- und Serviceleistungen mit Unterstützung der Innotec-Partnerinstitutionen. Das Leistungsangebot des Innotec und seiner Partner soll dazu beitragen, jungen Unternehmen den Weg in die Selbständigkeit zu ebnen und den Aufbau eines am Markt erfolgreichen Unternehmens zu erleichtern.

Ziele und Aufgaben

  • Fokus auf Förderung von Start-ups und junger Unternehmen
  • Schaffung neuer, zukunftssicherer Arbeitsplätze
  • Unterstützung des Strukturwandels; angestrebt wird ein höherer
    Beschäftigungsanteil im Dienstleistungssektor
  • Verbesserung des Wissens- und Technologietransfers
  • Stärkung der kommunalen Wirtschaftskraft; höhere Wertschöpfung, mehr Wachstum

Jobs

Ihr Ansprechpartner

Kevin Lindauer
Netzwerkmanagement IT / Medien und Distanzhandel

Tel. 0 72 31 / 39 - 35 72
Fax 0 72 31 / 39 - 25 95

E-Mail: kevin.lindauer@ws-pforzheim.de