Netzwerk IT + Medien veranstaltet Innotec-Azubi-Cup 2015

Spannender Planspieltag im Innotec Pforzheim

07.12.2015

Am Montag, den 07.12.2015 fand zum ersten Mal der von der neu gegründeten WSP-Brancheninitiative „Netzwerk IT + Medien“ organisierte „Innotec-Azubi-Cup“ in Pforzheim statt. Dabei kamen insgesamt 32 Auszubildende der Unternehmen Meyle+Müller GmbH+Co. KG, ITML GmbH, Studio Gieske GmbH & Co. KG sowie der Omikron Data Quality GmbH in den Genuss, ein eigenes fiktives Unternehmen zu führen.

Die Auszubildenden, organisiert in acht gemischte Teams, wurden für einen Tag zu Unternehmerinnen und Unternehmern. Es entstand ein fiktiver Markt unter realitätsnahen Bedingungen, in welchem jedes Team versuchte, seine E-Bikes mit der richtigen Strategie und unternehmerischem Geschick am Markt abzusetzen und sich von der Konkurrenz abzuheben. Die fachliche Betreuung der Teams wurde dabei von Mitarbeitern des ebenfalls im Innotec Pforzheim ansässigen Steinbeis-Transferzentrum für Unternehmensentwicklung übernommen. Am Ende siegte das Team „Smartbike“, welches aus Auszubildenden der Meyle & Müller GmbH & Co. KG sowie der ITML GmbH bestand.

Mit dem Verlauf des ersten Innotec-Azubi-Cups zeigte sich der Initiator Kevin Lindauer (WSP) sehr zufrieden. „Für alle Beteiligten war es ein spannendes Ereignis, bei dem die Auszubildenden spielerisch durch „learning by doing“ ein Gefühl für das Unternehmertum entwickeln konnten.“